Ernährung für Tumorpatienten

Wodurch zeichnet sich eine gute Ernährung für Tumorpatienten aus?

Eine gute Ernährung zeichnet sich dadurch aus wenn

  • ausreichend Energie und alle Nährstoffe zuführt werden
  • der Ernährungszustand erhalten oder verbessert wird
  • Gewichtsverlust, Kräfteverlust und Mängel ausgeglichen werden
  • die Lebensqualität verbessert oder erhalten wird
  • Beschwerden sowie tumor- und therapiebedingte Nebenwirkungen gelindert werden
  • das Allgemeinbefinden und das Immunsystem gestärkt werden
  • individuell die Krankheitssituation und laufende andere Therapien berücksichtigt werden
  • Wünsche, Vorlieben sowie Abneigungen berücksichtigt werden